Die sechste Generation: Andrea & Rüdiger Marquardt


Gesamt 211 Fressplätze in zwei Ställen
auf ca. 2.000 Quadratmeter Stallfläche

 

 

Unser "Gourmet-Bauernhof"

liegt in der Region Holstein mit saftigen Wiesen und Weiden

Seit sechs Generationen betreibt die Familie Marquardt Landwirtschaft. Zunächst in Rosenow und seit 1955 zwischen Kiel und Neumünster in der Gemeinde Negenharrie.
Im Zuge des Strukturwandels in der Landwirtschaft stellte sich auch für die Familie Marquardt die Frage „weiter machen oder ganz aufhören“. Die Antwort lautete „weiter machen“.
2007 wurde die Bauernstelle Marquardt an den ältesten Sohn, Rüdiger Marquardt, übergeben.
Es wurde für den Hof ein zukunftsweisendes Konzept erstellt, dass auch nachfolgenden Generationen ein Auskommen sichern soll. Kern der dieses Konzeptes ist die Fokussierung auf die Fullbloodzucht der Fleischrinderrasse „Wagyu“ (auch Koberind genannt).
2009 wurde die Zucht mit drei Fullblood Wagyurindern aufgenommen. Heute werden auf 209 Hektar (davon 187 Hektar Eigenland) über 100 im Herdbuch eingetragene Wagyu Fullblood-Zuchtrinder gehalten.
Für den nationalen und internationalen Markt werden auf dem Hof Marquardt Wagyu-Kühe, -Färsen, -Kälber, -Bullen und -Mastochsen gezüchtet. Das wirtschaftliche Standbein sind die gesexten, weiblichen Fullblood-Embryonen und das gesexte Fullblood-Sperma der eigenen Wagyu-Zuchtbullen.
Damit ist die Familie Marquardt derzeit der größte Herdbuch- Wagyu-Zuchtbetrieb in Deutschland.
Um im internationalen Wettbewerb auch zukünftig bestehen zu können und nicht zuletzt die wirtschaftliche Existenz des Hofes dauerhaft zu erhalten, wurden die Kapazitäten 2016 u.a. durch einen Stallneubau auf über 2.000 m² Stallfläche für bis zu 200 Rinder erweitert.
Insbesondere das Know-how für die Gewinnung von gesexten Wagyu-Fullblood-Embryonen ist neben der Zuchtqualität das Kapital der Familie Marquardt.
Um den internationalen Vorsprung auf dem Hof Marquardt zu erhalten bzw. auszubauen wurde 2016 zusätzlich eine eigene Embryotransfereinrichtung und ein Vertriebsbüro auf dem Hof errichtet.
2019 erreicht der derzeitige Bauer Rüdiger Marquardt die Altersgrenze. Der Land- und Betriebswirt Fynn Marquardt arbeitet bereits auf dem Hof und wird diesen dann nach der Höfeordnung übernehmen.


Links: Zwei neue Rinderställe, jeweils 1.000 qm groß, für unsere Fullblood-Wagyu´s

Wir haben Erfahrung und geben diese gern an unsere
Kunden weiter. Fragen?
Wir antworten gern und schnell.

Bitte hier klicken.

 

 

 

Impressum

 

Haben Sie Fragen?
Wir antworten gern und schnell.
Bitte hier klicken.

 
. . . .


© Holstein-Wagyu Rinderzucht ● Wattenbeker Weg 2 ● 24625 Negenharrie / Germany  (Autobahn A7 Nähe Hamburg) ● Impressum Links